Bossaball-Meisterschaften

Auch im Jahr 2020 verwandelt sich der Stadthallenpark im Herzen der Stadt Chemnitz wieder in ein buntes Eventareal mit jeder Menge Beach-Feeling.

Denn vom 19. - 20. September finden erneut die "Bossaball Masters presented by GGG Chemnitz" in Kooperation mit dem Bossaball International Verband statt.

Auf alle Besucher wartet ein Wochenende voller Workshops, Show-Matches sowie den offiziellen Bossaball Masters, für welche Interessierte ihr Team im Vorfeld der Veranstaltung online anmelden können.

Wer die neue Trendsportart einfach nur mal ausprobieren möchte, ist herzlich eingeladen und kann sich vor Ort von den professionellen Coaches beraten lassen.

Zeitplan

Samstag, 19. September 2020

Beginn: 10 Uhr
Ende: 20 Uhr

  • Coachings & Workshops mit dem Bossaball World Team
  • Bossaball Show zu jeder vollen Stunde

Sonntag, 20. September 2020

Beginn: 10 Uhr
Ende: 19 Uhr

  • Food & Drink Area, Live DJ
  • offizielle Bossaball Meisterschaft als offenes Turnier
  • jeder kann sich anmelden, 4er Teams oder zusätzliche Spieler durch das Bossaball Team verfügbar insofern kein komplettes Team zu Stande kommt, Anmeldegebühr 20 Euro pro Team

Was ist Bossaball?

Bossaball ist eine neue Trend- und Teamsportart, die von zwei Mannschaften mit je vier Spielern gespielt wird.

Sie wurde zwischen 2003 und 2005 in Spanien von Filip Eyckmans erfunden und kombiniert die Sportarten Volleyball, Fußball, Turnen und Akrobatik. Der ehemalige belgische Nationalmannschafts-Tennisprofi ließ sich auf einer Brasilienreise vom afro-brasilianischen Kampftanz Capoeira inspirieren. Der brasilianischen Strandkultur, in der Fußball, Volleyball und der aktuell boomende Trampolinsport eine große Rolle spielten, entstammen weitere wichtige Elemente des Bossaballs.

Gespielt wird auf einem riesigen Luftkissen, das durch ein Netz in der Mitte in zwei Spielhälften geteilt wird. Auf jeder Hälfte befindet sich ein Trampolin, dass den Spielern viele neue Techniken und spektakuläre Spielweisen eröffnet.

Jedes Team besteht aus 4 Spielern und kann durch einen professionellen Bossaball Spieler ergänzt werden, welcher durch das Organisationsteam kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Mitmachen kann jeder egal ob Freizeit- oder Vereinssportler.