Kampagnenbild

AKTUELLES

  • Bild 240x250

    52 Mio. Euro für Chemnitz
    GGG investiert in bezahlbares Wohnen


    Im Jahr 2019 plant die GGG Investitionen von fast 52 Mio. Euro in die Werterhaltung, Aufwertung und Modernisierung ihrer rund 25.000 Wohnungen in Chemnitz. Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf bezahlbarem, modernem Wohnraum. Vorgesehen sind Balkonanbauten, die Reduzierung von Barrieren, die Erneuerung bzw. der Anbau von Aufzügen, individuelle Grundrisslösungen sowie umfangreiche Komplettsanierungen.

    Zu den Sanierungsvorhaben
  • Neubau schreitet voran

    Exklusiv für Azubis und Studenten
    Der Neubau am Brühl-Boulevard wächst. Aktuell läuft der Innenausbau und die insgesamt 54 Zimmer mit Pauschalmiete sollen noch in diesem Jahr bezugsfertig werden ... [mehr]

  • Mieterjournal 1/2019

    Leserumfrage - Mitmachen und gewinnen
    Was gefällt Ihnen eigentlich am Mieterjournal oder was können wir noch verbessern? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, startet die Ausgabe 1/2019 mit einer großen Leserumfrage ins neue Jahr ... [mehr]

  • Bauträgerprojekt

    Eigentumswohnungen am Brühl
    Bis zum Jahr 2020 entstehen in dem Wohnhaus Untere Aktienstraße 8 und 10 Eigentumswohnungen für Selbstnutzer oder Kapitalanlager ... [mehr]

  • Für Ihren Besuch

    Gästewohnungen
    Im Stadtgebiet von Chemnitz bietet die GGG ihren Mietern 29 komfortabel eingerichtete Gästewohnungen als Alternative zum Hotel zur Unterbringung von Gästen ... [mehr]